Mitarbeiter

Als größter Tourismuskonzern Österreichs bieten wir sowohl jungen als auch berufserfahrenen Menschen 100 und mehr Chancen, ihre Qualifikationen gezielt einzusetzen. Ob professioneller Start ins Berufsleben, praxisorientierte Lehrlingsausbildung oder berufliche Weiterentwicklung, die Verkehrsbüro Group ist ein vielseitiger und kompetenter Partner in einem spannenden Berufsfeld. Wir bieten motivierten und engagierten Mitarbeitern interessante Aufgabengebiete und hervorragende Perspektiven für die Zukunft.

Mitarbeiter

Wichtigster touristischer Arbeitgeber Österreichs

Die Verkehrsbüro Group beschäftigt rund 3.000 Mitarbeiter und ist damit der wichtigste touristische Arbeitgeber Österreichs. Einen zentralen Stellenwert nehmen die Aus- und Weiterbildungsprogramme aller Mitarbeiter ein. Über die Verkehrsbüro Akademie werden allen Mitarbeitern rund 200 fachspezifische und persönlichkeitsbildende Seminare und Workshops angeboten.

Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit

Die Gleichstellung und -behandlung von Männern und Frauen wird auf allen Ebenen gelebt, 50 % der Führungskräfte sind Frauen. Gezielt gefördert werden die Chancengleichheit von Frauen und Männern und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dafür wurde die Verkehrsbüro Group mit dem staatlichen Zertifikat für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet.

„Als führender heimischer Tourismuskonzern bieten wir unseren Mitarbeitern sichere Arbeitsplätze und ausgezeichnete Aufstiegschancen in einer Wachstumsbranche. Was unsere 3.000 Mitarbeiter aus insgesamt 76 Nationen vereint: Sie alle leben österreichische Gastfreundschaft. Der Kunde steht im Mittelpunkt, exzellenter Service ist für unsere Mitarbeiter eine Herzensangelegenheit.“

Mag. Helmut Richter, Vorstandsmitglied
Helmut Richter

Aus- und Weiterbildung

Nirgendwo sonst kommt jedem einzelnen Mitarbeiter eine derart große Bedeutung bei wie im Tourismus. Dessen sind wir uns täglich bewusst. Im Zuge unseres permanenten Ausbaus der Qualität auf allen Ebenen investieren wir deshalb laufend in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Im Bereich der Reisbüros zum Beispiel mit unseren Programmen wie "Cruise Champions" oder den "zertifizierten Reiseberatern". Ziel dabei ist, dass unsere Mitarbeiter reisen und die angebotenen Destinationen selbst erleben. Das ist für uns das Um und Auf für gute Beratung.

Testsieger der ÖGVS-Studie und Lehrbetrieb des Jahres 2017

Und das lohnt sich. Bei einer breit angelegten Serviceranking-Studie von ServiceValue und der Goethe-Universität Frankfurt belegt Ruefa den ersten Platz in der österreichischen Reisebranche. In Punkto Top-Beratung und freundlichem Service war Ruefa bereits zwei Mal Testsieger der ÖGVS-Studie unter den Reisebüroketten. Eine schöne Auszeichnung für unsere Bemühungen im Bereich Ausbildung hat auch das Café Central erhalten. Es wurde von der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Wien zum „Lehrbetrieb des Jahres 2017“ gekürt. Insgesamt bildet die Verkehrsbüro Group jährlich rund 160 Lehrlinge aus.

Derzeit werden bei Palais Events 20 junge Menschen als Konditor, Koch und Restaurantfachmann ausgebildet. Insgesamt wurden in den vergangenen zehn Jahren über 100 junge Zuckerbäcker, Köche und Restaurantprofis ausgebildet.

76 unterschiedliche Nationen

Im Konzern wird zudem kulturelle Vielfalt gelebt. Bei den Gästen wie bei den Mitarbeitern. 3.000 Mitarbeiter kommen aus insgesamt 76 Nationen. Allein die 113 Mitarbeiter von Palais Events stammen aus 20 unterschiedlichen Nationen. Von Afghanistan und Syrien, über Israel, Griechenland und die Türkei bis Bulgarien, Deutschland und 77 Mitarbeiter aus Österreich. Diversifikation sehen wir im Tourismus als eine unserer Stärken an.